Jugendarbeit bleibt möglich!

Veröffentlicht

Auch während der kommenden vier Wochen bleibt Jugendarbeit und Ferienprogramm möglich! Die bayerische Staatsregierung bestätigt mit ihren Beschlüssen die hervorgehobene Bedeutung der Jugendarbeit auch und vor allem in Zeiten der Pandemiebeschränkungen:) Weitere Infos beim BJR unter: Info_BJR_Jugendarbeit

Bayern übernimmt Ministerratsbeschluß

Veröffentlicht

Das bayerische Kabinett hat am 29.Oktober den Ministerratsbeschluß der Bundesebene größtenteils übernommen. Der darin formulierte Anspruch, dass Einrichtungen der Sozial- und Jugendhilfe geöffnet bleiben, wurde auch von Bayern so übernommen (1.Kapitel, Absatz k)). Einrichtungen der Jugendarbeit (auch mit ihrem Beratungsangebot)  zählen unserer Ansicht nach eindeutig dazu. Beschränkungen durch die lokalen Gesundheitsämter, bzw. die Ampelregelung sind […]

Beschluss der Ministerkonferenz

Veröffentlicht

Am 28. Oktober hat die Konferenz der Ministerpräsidenten zusammen mit der Kanzlerin einen Beschluss über bundesweit einheitliche Coronamaßnahmen gefasst. Von dem darin formulierten Lockdown für zahlreiche Einrichtungen und Belange des öffentlichen Lebens sind die Einrichtungen der Sozial-und Jugendhilfe explizit ausgenommen (Punkt 14). Einschränkungen duch die lokalen Gesundheitsämter sind davon natürlich unberührt. Beschluss der Konferenz: 2020-10-28-mpk-beschluss-corona-data

Fachtagung “Jung un(d)gleich?!” Fachtagung für Diversität in der Jugendarbeit, Nürnberg

Veröffentlicht

Liebe Freund*innen der Jugendarbeit, liebe Aktive, wir möchten Sie/Euch herzlich zu unserer zweiten Fachtagung zum Thema Diversität in der Jugendarbeit einladen!  „jung un(d)gleich?!“- Fachtagung für Diversität in der Jugendarbeit vom 07.12.2020 bis 10.12.2020 online und im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg  Pädagogische Mitarbeiter*innen und ehrenamtlich Aktive stehen täglich vor herausfordernden Fragestellungen: „Wie können Kinder und Jugendliche mit […]

Empfehlungen für die GemJa

Veröffentlicht

Auf der Herbstklausur Anfang Oktober haben wir zusammen mit dem BJR einen möglichen Prozeßverlauf zur Überarbeitung der Empfehlungen skizziert. Dies ist nun vom Landesvorstand des BJR auch so bestätigt worden; um den Prozeß von Beginn an möglichst transparent zu gestalten, veröffentlichen wir hier bereits die “Grobplanung”: Zeitlicher Rahmen Beteiligungsschritt Oktober 2020 Prozessplanung entwickeln und abgleichen […]

156.VV des BJR

Veröffentlicht

Fachlichkeit -Solidarität-Haltung Am vergangenen Wochenende, 16.-18.Oktober, fand in Regensburg die 156.Vollversammlung des BJR statt. Das Schwerpunktthema Digitalisierung wurde durch eine Vortrag der Direktorin des Instituts für Medienpädagogik (JFF), Kathrin Demmler behandelt, aber auch als Inhalt einiger Beschlüsse ausgiebig diskutiert. In diesem Rahmen wurde als “best practice” auch die Jugendapp aus der Schweiz vorgestellt; Raphael Freuler […]

7.BayIfSMV – Empfehlungen des BJR

Veröffentlicht

Der BJR hat auf das Inkrafttreten der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zeitnah reagiert und seine Empfehlungen darauf angeglichen. Inhaltliche zeigen sich keine großen Änderungen; um Euch die Unterschiede kenntlich zu machen, hat der BJR eine Version mit Kommentaren eingestellt. Die gibt es im BJR Shop und auch gleich hier 🙂 0698_2020-10-08_Empfehlung_Hygienekonzept_3-Fassung_mit_Aenderungen Alle weiteren, wichtigen CoronaInfos des […]

Jugend entscheidet – Stiftungsprg für Partizipation

Veröffentlicht

  Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung schreibt erstmalig JUGEND ENTSCHEIDET – das Hertie-Programm für innovative Kommunen aus: Bis zum 04.12.2020 können sich Städte und Gemeinden aus ganz Deutschland unter 100.000 Einwohnern online bewerben. Der Name ist Programm: Herzstück von Jugend entscheidet ist ein Entscheidungsverfahren, bei dem Jugendliche Themen erarbeiten, die ihnen für ihre Kommune am Herzen liegen und danach […]

20 Jahre AFS – Demokratieförderung und Extremismusprävention am DJI

Veröffentlicht

Veranstaltungsformat Angesichts von COVID-19 und den pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen sahen auch wir uns gezwungen, von der ursprünglich als Präsenztagung am 01.10.2020 geplanten Fachtagung abzusehen und neue Wege zu gehen. Wir haben uns dafür entschieden, die Möglichkeiten des Internets – also Multimedialität sowie zeitliche und räumliche Entgrenzung – als Chance zu begreifen und zu nutzen. Das Ergebnis […]